Zum
Seiten-
anfang
Frauen II HSV Handball
Frauen II Landesliga, Gruppe 2
Kontakt Spielberichte Torschützen SIS‑Tabelle Gesamtspielplan F2
UNSERE SPONSOREN
Kontakt
Trainer, Betreuer und Trainingszeiten
   
Trainer:
Benjamin Sill

Telefon:
0171 6956328

E-Mail:
benjamin.sill@hsv-wuppertal.de
   
Kraft-/Ausdauer-Trainer:
Stefan Helming

   
Trainingszeiten:
- Dienstag: 20:00 - 21:30 Uhr
- Sporthalle Kohlstrasse
   
- Mittwoch: 19:30 - 20:45 Uhr
- Sporthalle Siegesstrasse
   
Aktueller Spielbericht
18.09.2018
F2 vs. Wuppertaler SV - 28:11 (15:7)

BÄÄÄÄÄÄÄMM

Der Dampfer ist wieder in Fahrt ;-)

Wir schießen den WSV im Derby mit 28:11 (15:7) aus unserer Halle!! Endlich haben wir am Dienstagabend gezeigt, was in uns steckt. Wir haben uns extra eher getroffen als sonst und einen kleinen Spaziergang ins Grüne gemacht. Frauen haben sich ja soooo viel zu erzählen. Dann ging es in der letzten Stunde vor dem Spiel nämlich sehr viel konzentrierter in die Partie, als am Sonntag.

Wir erwischten einen grandiosen Start und gingen schnell mit 5:1 in Führung. Hinten wurde geredet, geschoben, sich gegenseitig geholfen und vorne mit Druck und Tempo aber mit der nötigen Ruhe gespielt, sodass wir mit einem 15:7 in die Halbzeitpause gingen.

In der Halbzeit schworen wir uns dieses Mal, dass wir den Beginn der zweiten Halbzeit nicht so verschlafen wollten wie Sonntag. Und siehe da – nach der Halbzeit zündeten wir den Turbo! Hinten gab es den ein oder anderen MONSTERBLOOOOOCK und nach vorne konnten wir den WSV überrennen, so dass es schnell 20:7 stand. Der WSV versuchte es noch einmal mit einer offenen Manndeckung, doch auch davon ließen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und schaukelten das Ding mit 28:11 locker nach Hause.

Heute haben wir endlich wieder gezeigt, dass wir Handball spielen können. Alle haben füreinander gekämpft, sodass wir mit einer sehr gut aufgelegten Bina im Tor, in der zweiten Halbzeit nur 4!! Tore kassierten. Das hat Spaß gemacht Mädels, so muss es weitergehen!

Danke an die vielen Zuschauer, die auf einem Dienstagabend den Weg in die Halle gefunden haben und uns mit ihrer phänomenalen Stimmung zum Sieg verholfen haben! Danke auch an dich, liebe Irina für deine Hilfe!

 #AHU#weitergeht's #wirhabenbock #einTeam #nurderhsv

Für die Zweite, Schmie

Für den HSV spielten: Bina (TW), Hoffi (3), Lana (3), Wuppi, Fanny, Hanna (7/4), Saskia (5), Svenja, Irina, Schmie (7), Aphro, Alina (3/1)

Mentale Unterstützung: Isi, Fabi, Jacky, Silke

P.S. Änski wir lieben dich auch!  

Weitere Spielberichte der Saison
16.09.2018
F2 vs. TG 81 Düsseldorf - 19:27 (11:12)

Hoffentlich der Schuss vor den Bug zur rechten Zeit

Wir verlieren unser Auftaktspiel gegen die TG Düsseldorf mit 19:27 (11:12)

Herzlich Willkommen in der Landesliga – das war wohl ein klassischer Fehlstart in die Saison. Wir mussten heute in Düsseldorf schmerzlich feststellen, was es ausmachen kann, wenn der Gegner einfach galliger, kämpferischer und leistungsbereiter ist.

Aber nun zum Spiel: Das Spiel begann schleppend. Auf beiden Seiten gelangen zunächst keine Tore, bis wir uns schließlich auf 3:5 etwas absetzen konnten. Dann begann jedoch unsere erste Schwächephase und sofort lagen wir mit 5:7 hinten. Bis zur Halbzeit ging es wieder hin und her, bis es schließlich mit einem 12:11 in die Kabine ging.

Für die zweite Halbzeit hatten wir uns eigentlich einiges vorgenommen – vorne konzentrierter spielen, hinten den Gegner eher annehmen und vor allem ein besseres Rückzugsverhalten- ABER es kam dann doch anders. Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit verschliefen wir völlig, sodass wir schnell mit 18:12 ins Hintertreffen gerieten. Von diesem sechs-Tore-Rückstand konnten wir uns dann im Rest des Spiels nicht mehr erholen. Es gelang uns zwar noch einmal auf 19:16 heranzukommen, doch danach lief es einfach nicht mehr rund.

Wir haben heute zur rechten Zeit eine recht deutliche Klatsche bekommen – die vielleicht zur rechten Zeit kam, um uns noch mal richtig aufzuwecken. Auch als Absteiger muss man in jedes Spiel mit Vollgas und Elan gehen. Insbesondere bei unseren Torhüterinnen müssen wir uns entschuldigten, da unser Rückzugsverhalten eine echte Katastrophe war. So wollen wir stark an unserer Trainingsbeteiligung arbeiten (leider konnten wir in den letzten Wochen oft nur zu 6. trainieren), um als gesamtes Team wieder zu unserer Stärke zurück zu finden. Denn, Handball spielen können wir eigentlich!

Also heißt es jetzt, den Warnschuss erkennen, 100 % drauf legen, sich den Arsch aufreißen und es ab jetzt besser machen. Wie heißt es so schön – Mund abwischen-weiter geht's!

Besser machen wollen wir es direkt am Dienstag. Um 19:30Uhr spielen wir am Kothen gegen die Mädels vom WSV. Kommt gerne, um uns zu unterstützen!

Vielen lieben Dank an Joana und Melissa aus der Dritten für ihre Unterstützung!!:)

Für die Zweite, Schmie

Tore: Keine Ahnung, zusammen haben wir deutlich weniger als der Gegner gemacht, also zu wenig!  

xx.xx.xxxx
F2 vs. xxx - xx:xx (xx:xx)

Noch keine weiteren Berichte übermittelt worden  

Torschützen
Hier die Torschützen der F2 (2018/2019)
Name Tore davon 7m Anzahl Spiele Schnitt
nn. xx xx xx x,x
Torschützen folgen nach dem 1.Spieltag xx xx xx x,x
F2